Auch das noch” Teil 2, oder die schwer verdauliche aber durchaus erstaunliche These: “Die Welt in der wir Leben (uns selbst mit eingeschlossen), ist nichts weiter als eine Computersimulation.

Elon Musk wurde vor ein paar Tagen gefragt («Are we in?»), ob ihm die Theorie einer von Computern simulierten Welt ein Begriff sei und was er darüber denkt:

Elon Musk ab 1:14:00 – Living in a Computer Simulation – YouTube
Read Full Article

Googles Spracherkennungssoftware entwickelt sich rasant! und steht gefühlt kurz vor «unglaublich» könnte man sagen. Einfach mal testen. Die Software startet sich selbst auf “OK Google”.

google-voice-recognition

Spracherkennungsfunktion innerhalb der Google-Suche

Wenn man die aktuelle Entwicklung im Bereich der Spracherkennung betrachtet (welche sich hin zu «so gut wie 0 Fehler» sogar noch beschleunigen wird!) bekommt man eine Ahnung davon, welchen technologischen Umbrüchen wir ausgesetzt sind. Ich erwarte das wir sehr bald schon nicht mehr auf klassischen Tastaturen tippen werden. Damit ist die Hand als essenzielles Tool beim Wandel von Gedanken in textbasierte und zuletzt maschinenlesbare Befehle offiziell abgelöst. Read Full Article

Die These: Wenn man aktuelle Steigerungsraten von technologischen Entwicklungszyklen und erreichte Rechenleistung einfach in die nahe Zukunft projiziert, kommt man schnell zu der Prognose, dass die Leistung von Computersystemen, der des menschlichen Gehirns bald um ein Vielfaches (!) überlegen sein wird … und zwar in allem. Man nennt diesen Bereich “Strong Artificial Intelligence“. Die Konsequenzen daraus sind scheinbar fatal für die gesamte Menschheit. Wann soll es soweit sein? Wohl keine 30 Jahre mehr. Eher weniger. Deutlich weniger. Read Full Article

Elon Musk ist bekannt für seine Erfolge als Internetunternehmer (insbesondere mit dem Bezahldienst PayPal) und der Gründung von drei weiteren Unternehmen: dem Solarstromunternehmen SolarCity, dem Elektroautohersteller Tesla Motors und seinem dritten Unternehmen SpaceX, mit dem er die Vision verfolgt, die Menschheit als multiplanetare Spezies in die Zukunft zu führen.

Elon Musk wurde als Gründer, CEO und Chief Designer von SpaceX folgende Frage gestellt (Quelle: boingboing.com 2012):

Do you see a space-faring civilization as a way of defending humanity against a catastrophe on Earth?

Read Full Article

Aus einem kurzen Videobeitrag // Quelle: labkultur.tv

Peter Sloterdijk:

“Vernetzung ist eine ambivalente Größe. Sie kann dafür sorgen, dass in immer kürzerer Zeit, immer mehr Informationen, immer mehr Produktivkräfte, immer mehr Hilfstruppen mobilisiert werden können, um in einem bestimmten Knotenpunkt alles zusammen zu bringen, um in der kürzesten aller möglichen Zeiten zu einem Ergebnis zu führen.

Read Full Article